startseite//



nachricht//





Gosejohann-DVDs KAUFEN?
Hier, könnt ihr unsere Blockbuster CAPTAIN COSMOTIC & OPERATION DANCE SENSATION bestellen!!



NEVERHORST ONLINE
Ein paar knackige Beispiele aus unserem üppigen Filmfundus. Viel Spaß!



VERGESST DIRTY DANCING
& RAMBO II


Das neuste Machwerk der NC ist da! 'OPERATION DANCE SENSATION' heisst das Werk.




T-SHIRTS & POSTER
Hier gibts feines OPERATION DANCE SENSATION-Zeugs zu ordern!






Genre: Actiontrash
OPERATION BEAUTY (1995)
84 Min./ VHS, Video 8 / Farbe

Produktion:
Idee, Kamera, Regie: Thilo & Simon Gosejohann, Dirk Deitermann
Schnitt: Thilo Gosejohann
Ton: Mario Konrad

Aufführungen: ZAK-Bielefeld (Premiere) 18. Februar 1995
BAMBI-GT 25. April 1995
"Werkstatt für junge Filmer" Wiesbaden, Mai 1995
Heidelberg Juni 1995, EXGROUND, Wiesbaden 1995
Hamburg Kurzfilmfest 1996
TV: Ausschnitte bei „Fast Forward“ (VIVA 2, Februar 2001)


Darsteller:
Thilo Gosejohann (Jackson), Simon Gosejohann (Atlas), Dirk Deitermann (Zorc), Wolfgang Butzlaff (Dr. Herbert Ost), Nicole Kümmel (Roswitha), Marc Jürgen (Jackson’ s Mutter), Matthias Kehne (der Folterer), Axel Hilgenstöhler, Jan - Hendrik Meyer, Mark Wiechert u.a.

Inhalt:
Die direkte Fortsetzung von APOCALYPSE NIGHT 2 - ZORCS RETURN:
Zorcs Bruder (D. D.), völlig entstellt, plant einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen Jackson (T. G.), den er mit Atlas (S. G.), einem Söldner der Delta Force, durchzuführen versucht. Aus der Schweiz lässt er obendrein den Chirurgen Dr. Herbert Ost (W. B.) einfliegen, der ihm die verbrannte Fresse wieder richten soll. Am Ende wird 25 Minuten lang geschossen und 121 Ninjas bleiben auf der Strecke.

Im Jahre 1994 gerieten die mühseligen Dreharbeiten zu CAPTAIN COSMOTIC arg ins Stocken und lagen dann schließlich völlig auf Eis. Als zu aufwendig und mühselig erwies sich das Projekt, Jan-Hendrik & Thilo resignierten.

Jan-H. war auch mit seiner neuen Band THUMB stark ausgelastet. Nach Monaten der Untätigkeit entschieden sich Simon, Thilo und Dirk Deitermann etwas bescheideneres, kleineres zu machen. Man wollte eh schon länger eine weitere Fortsetzung von APOCALYPSE NIGHT drehen, also ging’ s einfach los, ohne großartig irgendwas geschrieben zu haben. Das Rohmaterial häufte sich und die Handlungsstränge expandierten wie von selbst, immer wieder fiel den drei Chaoten D. D., S. G. & T. G. neuer Schwachsinn ein, den sie noch unbedingt im Film unterbringen wollten. Bis zuletzt existierte dabei kein Drehbuch.

Nun nahmen plötzlich auch Rüdiger Schirmer & Wolfgang „Wallo“ Wobring vom „ZAK Jöllenbeck“ notiz von den Dreharbeiten. Sie boten an, die Premiere doch dort im fernen Randgebiet von Bielefeld auszurichten. Das ZAK war schon immer Bielefelds erste Adresse für alternative Kultur und so legte man den Premierentag 4 Monate im voraus für den 18. Februar 1995 fest. Das war natürlich was ganz neues und so mußten sich Diete, Simon und Thilo sputen, den Film termingerecht fertigzustellen (der allerletzte Insert - Schnitt wurde am Tag vor der Premiere eingesetzt). Letztendlich hatte das Werk eine Länge von 84 Minuten, der 3. und bislang beste abendfüllende Neverhorstfilm war geboren.

Mit der öffentlichen Ankündigung kam dann auch einiges Interesse seitens der lokalen Pressevertreter auf. So ziemlich alle Zeitungen, Stadtblätter und Lokalradios berichteten über die Aufführung und machten Interviews. Wow, das war nicht schlecht! Dann folgten noch einige Besprechungen in diversen Fanzines, von denen bis auf die in SPLATTING IMAGE #28 alle recht positiv waren.

OPERATION BEAUTY war ausserdem der erste Neverhorst Streifen, der auf diversen Festivals zu sehen war (z.B. Werkstatt f. junge Filmer ’95, Exground Wiesbaden, Hamburg & Heidelberg) und der WDR hat damals im Jugendprogramm einen Ausschnitt gebracht . Am 20. April ’95 gab es dann eine Aufführung im Gütersloher Bambi Kino, der Vorfilm war KRAVEN V.




OPERATION BEAUTY
Pressartikel über OPERATION BEAUTY in der 'ULTIMO' 02/1995


OPERATION BEAUTY
OPERATION BEAUTY Review in der 'SPLATTING IMAGE' vom 12/96


OPERATION BEAUTY
Pressartikel über OPERATION BEAUTY in der 'TIPPS' 02/1995



















01NEUHEITEN//02FILME//
03
TEAM//04PHOTOS//
05
GÄSTEBUCH//06PRESSE//
07
KONTAKT//08NACHRICHT//


zum seitenanfang//
eine seite zurück//