startseite//



nachricht//





Gosejohann-DVDs KAUFEN?
Hier, könnt ihr unsere Blockbuster CAPTAIN COSMOTIC & OPERATION DANCE SENSATION bestellen!!



NEVERHORST ONLINE
Ein paar knackige Beispiele aus unserem üppigen Filmfundus. Viel Spaß!



VERGESST DIRTY DANCING
& RAMBO II


Das neuste Machwerk der NC ist da! 'OPERATION DANCE SENSATION' heisst das Werk.




T-SHIRTS & POSTER
Hier gibts feines OPERATION DANCE SENSATION-Zeugs zu ordern!







Genre: Komödie
2 WIE KATZ' & KÖTER (2000)
28 Min./ Farbe/ DV

Produktion:
Drehtage: 28./30./31. Dezember 1999
03. Januar 2000

Idee, Regie: Thilo & Simon Gosejohann
Kamera: Dirk Deitermann, Thilo & Simon Gosejohann
Schnitt: Thilo Gosejohann
Musik: Steffen Wilmking

Festival: Villingen-Schwenningen (2000)
Aufführung: Dortmund COSMOTOPIA, 18. Januar 2001
Ulm, Obscura Kino, 13.Februar 2007
Erhältlich auf der CAPTAIN COSMOTIC - POWERBITCH EDITION DVD.


Darsteller:
Simon Gosejohann (Cop Co - op), Thilo Gosejohann (Mario), Alexander Clarke (Herr Kioskbesitzer), Wolfgang Butzlaff (Polizeichef), Tina Gallach (Bardame), Marc Mühlenbeck & Julia Utmann (Paar an der Bar), Anna Loesche & Nadine Blömer (Marios Hostessen), Dirk Deitermann (Chauffeur) u.a.

Inhalt:
Fortsetzung von MARIO LICHTERLOH. Mario (T.G.) ist ein Sozialfall. Sein
arroganter Bewährungshelfer (nebenbei eigentlich hauptberuflich Cop) Cop Co - op (S.G.) ist von ihm genervt. Lieber vergreift er sich an einem armen Kioskbesitzer (A.C.), dem er die Existenzgrundlage durch die Beschlagnahmung illegaler Pornohefte entzieht. Dummerweise lässt er diese in seinem Auto liegen, wo sie Mario zufällig findet. Der rennt gleich zur Polizei, bekommt eine Belohnung in Millionenhöhe für die Ankreidung krimineller Pornohändler und Cop Co - op wird fristlos vom Dienst suspendiert. Dann treffen beide unvermittelt aufeinander. Eine peinliche Situation...


Ein aus Langeweile zwischen Weihnachten 1999 und Neujahr 2000 entstandener, komplett improvisierter Trashfilm der zunächst 10 Monate auf Eis lag. Im November 2000 lief er zum ersten mal öffentlich auf Axel Killmanns Kurzfilmfestival in Villingen - Schwenningen. Thilo & Simon waren nach Fertigstellung des Films (März 2000) nicht mehr so sicher, ob man ihn wirklich einem Publikum zumuten konnte. Es verhält sich halt ähnlich wie bei MARIO LICHTERLOH: Wenn man über das depperte Neverhostgelabere lachen kann, liegt man hier richtig. Erwartet man hingegen in erster Linie Action & Splatter, kann der Streifen schon sehr anstrengend sein.

Eigentlich sollte das Ende nicht in einer alten Gasse spielen, sondern vor Marios neuem Wohnsitz (einem Schloss). Als Drehort war das Schloss Tatenhausen (Kreis Gütersloh) vorgesehen. Aber ein vor Wut schnaubender Ranger - Typ verscheuchte das kleine Filmteam äusserst unsanft und drohte mit radikalsten Massnahmen, sollte dieses nicht unverzüglich das Gelände verlassen. Anscheinend hatte er beim Anblick eines Jaguars, eines übel braungeschminketen Mannes in Prolo - Bonzenuniform, eines Chauffeurs und zweier äusserst aufreizend (in Strapse und BH) gekleideter Damen (Nadine Blömer & Anna Loesche) eine ganz bestimmte Assoziation, welchem Genre der zu drehende Film denn nun zuzuordnen sei.

Da half auch Simons abgewracktes asi Punk - Outfit nicht viel. Zumal das
Schloss Tatenhausen an schönen Sonntagen ein beliebter Ausflugsort für kinderreiche Familien (inkl. Omas & Opas) ist. Und es war ja nun mal ein schöner Sonntag.

Schnell wurde das Ende abgewandelt. Man fuhr zur ALTEN WEBEREI nach GT und filmte die Abschluss Sequenz in der sehr fotogenen Webereigasse. Die ist nunmal das genaue Gegenteil von einem Schloss und das passte zu dem runtergekommenen Cop Co - op ja sehr gut.

Die Musik schrieb Steffen Wilmking (Drummer von THUMB und H-BLOCKX), den Jaguar hatte Anna Loesche von ihrer Mutter geliehen. Dieser wurde im Film von Dirk Deitermann gefahren. Eine kleine unauffällige Rolle. Aber niemand konnte ja auch ahnen, dass diese traurigerweise seine Letzte sein sollte. Er verstarb am 26. September 2000 an Herzversagen, Folge einer langjährigen Krankheit.

















01NEUHEITEN//02FILME//
03
TEAM//04PHOTOS//
05
GÄSTEBUCH//06PRESSE//
07
KONTAKT//08NACHRICHT//


zum seitenanfang//
eine seite zurück//