startseite//



nachricht//





Gosejohann-DVDs KAUFEN?
Hier, könnt ihr unsere Blockbuster CAPTAIN COSMOTIC & OPERATION DANCE SENSATION bestellen!!



NEVERHORST ONLINE
Ein paar knackige Beispiele aus unserem üppigen Filmfundus. Viel Spaß!



VERGESST DIRTY DANCING
& RAMBO II


Das neuste Machwerk der NC ist da! 'OPERATION DANCE SENSATION' heisst das Werk.




T-SHIRTS & POSTER
Hier gibts feines OPERATION DANCE SENSATION-Zeugs zu ordern!






Genre: Anspruch
LUNARTIC
3Min. / 35mm / s/w

Produktion:
Regie, Schnitt: Thilo Gosejohann
Idee, Buch: Timm Lange, Thilo Gosejohann
Kamera: Timm Lange
Sounddesign: Sven Lützenkirchen

Festivals: Weiterstadt 2001, Gütersloher Kurzfilmtage 2002 u.a.
Aufführungen:
Dortmund COSMOTOPIA 18. 01.'01;
Berlin, Clash of Clans, Sommer 2002;
Bochum, NY-RIO-TOKIO 5.12.'02
Ulm, Obscura Kino, 13.Februar 2007
Auszeichnungen: 1.Platz Fantasy-Filmfest 2001, Cinemaniacs
TV: Ausstrahlung auf "13th Street"(1. & 13. Juni 2002), im Rahmen des
SHOCKING SHORTS AWARD
DVD: erhältlich auf der CAPTAIN COSMOTIC - POWERBITCH EDITION & auf der
"13th Street SHOCKING SHORTS DVD"


Darsteller:
Darsteller: Jan - Hendrik Meyer (Gestalt), Christfried Hübner (Krankenfleger)

Inhalt:
Ein finsterer Schurke sitzt in einem düsteren Verliess und plant grausame Rache. Als das Licht auf dem Flur angeht, geschieht das Unglaubliche...


LUNARTIC ist ein kleiner Experimentalfilm nach dem Vorbild von Frank Millers SIN CITY - Comics, in denen es nur schwarze oder weisse Bildelemente gibt, aber keinerlei Grautöne. Dafür wurde nur extrem hochkontrastiges 6-ASA Titelfilmmaterial verwendet, mit dem (wie der Name schon sagt) normalerweise nur Vor- und Abspänne abgefilmt werden. Die Zelle wurde von Timm & Thilo im Studio der FH DORTMUND (Frühjahr 1999) errichtet.



Die Fachhochschule, an der die beiden seit 1996 den Studiengang KAMERA besuchen, finanzierte auch das (ca. 2500 Euro teure) Projekt. Die Setgestaltung nahm 3 Tage in Anspruch, gedreht wurden die Einstellungen dann leidiglich an 2 Tagen. Die Hauptrolle spielt Jan - Hendrik (CAPTAIN COSMOTIC). Timm Lange ist mittlerweile gut im Geschäft und bringt seine Arbeitskraft in Grossproduktionen wie DER EISBÄR, SCHLARAFFENLAND, HEAVEN, RESIDENT EVIL & OPERATION DANCE SENSATION (haha) zum Einsatz.

Die 35mm - Kopie lief auf mehreren Kurzfilmfestivals und in einem Wuppertaler und in einem Bielefelder Programmkino eine Woche lang als Vorfilm.

















01NEUHEITEN//02FILME//
03
TEAM//04PHOTOS//
05
GÄSTEBUCH//06PRESSE//
07
KONTAKT//08NACHRICHT//


zum seitenanfang//
eine seite zurück//